CHRONIK


2019

15. März: Veränderung im Vorstand: Anke Hirsch löst Michaela Einmüller als zweite Vorsitzende ab.

11. Mai: Wertungsspiele des Allgäu-Schwäbischen Musikbunds ASM Bezirk 15 im Haus der Musik als Gäste der Interessengemeinschaft Gersthofer Musikvereine. Organisation: Gersthofer Blasharmoniker und Schwäbische Musikanten

8.–9. Juni: Gegenbesuch durch unsere Gastgeber vom Vorjahr, der Société de Musique de Ferney-Voltaire aus dem französischen Vorort von Genf.

8. Juni: gemeinsame Serenade im Nogent-Park Gersthofen unter dem Motto „Vive la Musique“

9. Juni: Die beiden Orchester nehmen am Festzug zum 50-jährigen Bestehen der Stadt Gersthofen teil.

21. September: Auftritt der Gersthofer Blasharmoniker als musikalisches Rahmenprogramm der GIGA – Gersthofer Industrie und Gewerbeausstellung

23. November: Jahreskonzert in der Stadthalle Gersthofen unter dem Motto „Made in Germany“


2018

Zum Jahreswechsel 2017/2018 ziehen wir vier Gersthofer Musikvereine in unsere neuen Proberäume im Haus der Musik um.

2. März: Nach 28 Jahren in der Vorstandschaft, davon 20 Jahre als Beisitzer und 8 Jahre als erster Vorsitzender, gibt Andreas Landau seine Tätigkeit im Vorstand ab. Neuer erster Vorsitzender ist Josef Schiele. Ralf Hussmanns löst Peter Hartung als erster Vorsitzender ab.

31. Mai–3. Juni: Konzertreise nach Genf/Schweiz und Besuch zweier Partnerorchester in den Vororten von Genf: „Musique Municipale de Meyrin“/Schweiz und „Société de Musique de Ferney-Voltaire“/Frankreich mit gemeinsamen Konzerten.

10. Juni: Serenade im Nogent-Park unter dem Motto „Tierisch gut“

13. Oktober: Einweihung und Tag der offenen Türe im Haus der Musik als Gemeinschaftsveranstaltung der Interessengemeinschaft Gersthofer Musikvereine und Orchester

November: Satzungsänderung – Die Gersthofer Blasharmoniker bekommen eine Jugendsatzung und einen Jugendvertreter. In der Satzung ist der Begriff „Jugend im Verein“ verankert.

24. November: Jahreskonzert in der Stadthalle Gersthofen unter dem Motto „Musik in Bildern“


2017

3. Juni: Eröffnung des 68. Sudetendeutschen Tages in der Schwabenlandhalle Augsburg mit Verleihung des Europäischen Karlspreises der Sudetendeutschen Landsmannschaft an den Hessischen Ministerpräsidenten Volker Bouffier

27. Mai: Serenade im Nogent-Park Gersthofen unter dem Motto „Zugabe“

9. Juli: Konzert der Begegnung in Kooperation mit dem JUGGE gemeinsam mit dem israelischen Komponisten und Dirigenten Eitan Avitsur aus Jerusalem in der Stadthalle Gersthofen

22. Juli: Sommerkonzert im Innenhof von St. Ulrich in Augsburg auf Initiative der Familie Hillesheim

8. Oktober: Bezirksmusikfest des Allgäu-Schwäbischen Musikbunds ASM Bezirk 15 in Gersthofen unter Ausrichtung der vier Gersthofer Musikvereine – Hauptorganisator Rainer Schaller, 1. Vorsitzender der Stadtkapelle Gersthofen – mit einem Massenchor mit 700 Musikern auf dem Rathausplatz Gersthofen

25. November: Jahreskonzert in der Stadthalle Gersthofen unter dem Motto „Zu den Sternen“


2016

4. März: Neuwahlen und Veränderung bei den beiden zweiten Vorständen: Thomas Ziegler und Stefan Rogg hören auf, neu gewählt sind Michaela Einmüller und Peter Hartung.

18. Juni: Serenade im Nogent-Park Gersthofen unter dem Motto „Legenden des Pop & Rock“

23. Juni: Konzert im Rahmen der Augsburger Sommernächte im Innenhof von St. Ulrich, Augsburg

12.–15. August: Fahrt nach Dornach/Schweiz auf Einladung von Diakon Wolfgang Müller

19. September: Musikalische Umrahmung des Richtfestes der Mittelschule Gersthofen und unserer zukünftigen Probenräume

26. November: Jahreskonzert in der Stadthalle Gersthofen unter dem Motto „Cinemagic II“


2015

20. Juni: Serenade „25 Jahre Gersthofer Blasharmoniker & 60 Jahre Jugendorchester Gersthofen Schwäbische Bläserbuben“ im Nogent-Park Gersthofen

21. November: Jubiläums- und Jahreskonzert in der Stadthalle Gersthofen für „25 Jahre Vielfalt“ mit der Uraufführung unserer Auftragskomposition „Up in the Sky“ von Otto M.Schwarz


2014

24. Mai: Serenade im Nogent-Park Gersthofen unter dem Motto „Big Band & Beatles“

22. November: Jahreskonzert in der Stadthalle Gersthofen unter dem Motto „Symphonic Variations“


2013

18. Mai: Serenade im Nogent-Park Gersthofen unter dem Motto „Gershwin in Concert“

August/September: Benefiz-Konzertreise nach Brasilien (Niterói, Rio de Janeiro, San Paolo) zugunsten des Waisenhauses in Niterói

23. November: Jahreskonzert in der Stadthalle Gersthofen unter dem Motto „Musical Highlights“


2012

14. Januar: Neujahrskonzert im „Haus des Deutschen Ostens“ in München

13. MaI: Unsere erste Motto-Serenade im Nogent-Park Gersthofen: „Big-Band, Swing, Jazz“

24. November: Jahreskonzert in der Stadthalle Gersthofen unter dem Motto „Chor & More“


2011

28./29. Mai: Serenade mal anders: Aufführung des Kinder-Musicals „WAKATANKA“ zusammen mit dem Kinderchor der Musikschule Gersthofen

3. Dezember: Unser erstes Motto-Jahreskonzert: „Cinemagic – Magische Momente der Filmmusik“ in der Stadthalle Gersthofen


2010

26. März: Nach 20 Jahren gibt Ulrich Fischer das Amt des ersten Vorsitzenden ab.
Neuer erster Vorsitzender ist Andreas Landau.

16. April: Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung zwischen den 4 Gersthofer Orchestern: JUGGE (Jugendorchester Gersthofen) „Schwäbische Bläserbuben“, Stadtkapelle Gersthofen, Schwäbische Musikanten und Gersthofer Blasharmoniker

Juni: Besuch des Orchesters aus Karlovac (Kroatien)

September: Konzertreise zum Weingut Benß in Bockenheim/Pfalz

27. November: Jubiläumskonzert: „20 Jahre Gersthofer Blasharmoniker“ – das Beste aus den Jahren 2001 bis 2009


2009

Mai/Juni: Konzertreise nach Kroatien


2006

August/September: Konzertreise nach China


2005

September: Konzertreise nach St. Oswald in Kärnten/Österreich zur Umrahmung des Erntedankfestes


2003

Oktober: Besuch des Musikzuges der Freiwilligen Feuerwehr Bordelum


2001

Juli: Konzertreise nach Pellworm auf Einladung des Kurdirektors


2000

Juni: Konzertreise nach Nordfriesland zum Besuch des Musikzuges der Freiwilligen Feuerwehr Bordelum


1999

Juli: Musikalische Umrahmung der Europäischen Jugendkulturtage in Waldkraiburg


1998

August: Konzertreise nach Namibia


1997

Juli: Musikalische Umrahmung der Europäischen Jugendkulturtage in Waldkraiburg


1996

August: Konzertreise nach Schottland anlässlich der 40-jährigen Städtepartnerschaft zwischen Inverness und Augsburg


1995

Juli: zweite Konzertreise zum Gruschin-Festival nach Samara/Russland

November: Jahreskonzert – erstmalig in der Stadthalle Gersthofen

Dezember: Beginn der Probenarbeit im Ballettsaal der neuen Musikschule Gersthofen


1994

Juli: Unsere erste Konzertreise – nach Russland – zum Gruschin-Festival in die Wolga-Auen bei Samara

Oktober: Dirigentenwechsel: neuer Dirigent Ulrich Fischer


1992

Februar: Erstmalige Teilnahme an den KOL-LA-Sitzungen in Gersthofen


1991

Februar: Erstes Engagement zu den KOL-LA-Sitzungen in Gersthofen

21. Juni: Erster offizieller Auftritt: Einweihung des Gersthofer Lechdenkmals

22. Juni: Erste Serenade im Nogent-Park Gersthofen

7. Dezember: Erstes Jahreskonzert in der Dreifachturnhalle der Hauptschule Gersthofen


1990

Januar: Suche nach Dirigenten und weiteren Musikern

20. März: Erste Musikprobe im Musiksaal des Gymnasiums Wertingen mit 20 Musikern unter der Leitung von Robert Baumann. Weitere Proben fanden im 14-tägigen Wechsel zwischen Gersthofen und Wertingen statt.

Juni: Beginn des Probenbetriebs im Rot-Kreuz-Raum der Götheschule Gersthofen, ermöglicht durch die Stadt Gersthofen

1. August: Eintragung ins Vereinsregister


1989

November: Entschluss zur Gründung des Vereins